News - Aktuell
Kategorie Liste Seite < 1 2 3 ... 5 [6] 7 ... 26 27 28 >

Coop 47
Allgemeines
13.08.2015 um 20:12 Uhr - -Tom-

 

  Coop 47  

 

Der längste Tag...

 

Datum: 22.08.2015

 

Missionsstart: 2000


Lage:

Griechenland. Ein Land im Chaos. Nach der Staatspleite versinkt das Land immer mehr in Korruption und Terror. Demonstrationen laufen aus dem Ruder und die Gewalt schlägt immer größere Wellen. Die Regierung ruft den Notstand aus und löst sich einen Monat später komplett auf. Nicht mehr Herr der Lage übernimmt das Militär zum großen Teil die Kontrolle und unterdrückt jegliche Art von Protest. 
Die ersten Anschläge und Feuergefechte mit der Zivilbevölkerung bringen das Fass zum überlaufen. Alle Vermittlungsversuche seitens der EU scheitern. Ein Bürgerkrieg zieht auf.
Russland fühlt sich durch die aktuelle Lage bedroht und schickt eigene Truppen Richtung Griechenland. Ziel ist die Insel Lemnos. Das dortige Militär ist der Lage nicht gewachsen und kapituliert nach 22 Stunden. Die NATO ruft den Bündnissfall aus und mobilisiert die schnelle Eingreiftruppe. Und dieser gehören auch Sie an...

Eigene Lage:

Sie befinden sich 8km vor der Küste von Lemnos. Fertig ausgerüstet und bereits auf den Landungsbooten, soll der Angriff auf den Strand der Mazi-Bucht um 0600 erfolgen. Das Wetter ist klar, lediglich leichter Dunst ist zu erwarten.
Mit Ihnen, auf Ihrer rechten Flanke, greift ein Platoon US-Marines an. Unser Ziel ist die Befreiung der Stadt Selanko. Die Amerikanern haben Feres als Ziel. 

Feindlage:
In diesem Gebiet verfügt der Russe nur über leichte Infanterieeinheiten. Die Aufklärung hat keinen gepanzerten Feind ausmachen können. Zu rechnen ist trotzdem mit allem. Die Stadt worde nur leicht befestigt und ist größtenteils intakt. 

Durchführung:

Verlegen Sie zur HL1 und warten Sie auf das Zeichen der US-Streitkräfte um mit der Anlandung zu beginnen. 2km vor dem Strand setzt die Schiffsartillerie den Landungsbereich mit Raketen unter Feuer, um Ihen ein sicheres Anlanden zu ermöglichen. Eine Bombardierung der Städte ist nicht angedacht, um die Zivilbevölkerung und Infrastruktur zu schützen. Vom Strand bis zur Stadt sind es ca 1km. Wir rechnen nur mit leichtem Feind auf diesem Weg. Bleiben Sie in Ihrem Gefechtsstreifen! Rechts kämpfen die US-Kräfte und der Bereich links von Ihnen wird weiter mit Artillerie unter Feuer genommen. Das Vorgehen in Ihrem Gefechtsstreifen obliegt der Kompanieführung. 
Nach Sicherung der Stadt, halten Sie diese Besetzt. Sie soll als Brückenkopf für verbündete Einheiten dienen. Ausweichenden Feind ist nicht nachzusetzen. 

Ausrüstung:

Ein Jägerzug (Zugführung + 3 Kamptruppen a 8 Mann)
Ein Unterstützungszug (Zuführung + 3 Trupps - BAT, MUN, Mörser)
Kompanieführung
Die beiden Mörser werden nach Bedarf eingesetzt. BAT und Munitionsnachschub ist zu Fuss unterwegs. Das Boot der Sanitäter führt ausreichend Material für den Einsatz mit. Das Boot des Nachschubes ebenso (MG-,G36,-Handgranaten-, Unterlauf-Munition). 
Alle Truppenteile sind zu Missionsbeginn fertig ausgerüstet.

Zeus:
Gibbet net!

Link: Anmeldung

Neue Mitarbeiter im Ausbildungszug
Allgemeines
10.08.2015 um 11:16 Uhr - Mathias

NEUE MITARBEITER IM AUSBILDUNGSZUG:

Um die Anzahl der Grundausbildungen zu vermehren und um auch die SGA's wieder vermehrt abhalten zu können wurde unser Ausbildungszug um einige neue Ausbilder und Hilfsausbilder erweitert. Daher besitzt der Ausbildungszug derzeit 5 Ausbilder und 3 Hilfsausbilder, die mit ihrem Fachwissen die Kameraden schulen und ausbilden.

Ich möchte jedoch festhalten, dass derzeit nur die Kompanieführung, sowie Lehrfeldwebel James und Fabi die Rekrutenbesichtigung abhalten dürfen!

In diesem Sinne begrüße ich alle neuen Kameraden, welche sich entschieden haben mich in meiner Tätigkeit als Zugführer des Ausbildungszuges zu unterstützten.

 

 

Neue Ausbilder:

   Rukia

  Rehua

 

Neue Hilfsausbilder

  Horni

  Gigant

   Dario


Beförderungen
Allgemeines
10.08.2015 um 11:08 Uhr - Mathias

Liebe Freunde und Kameraden!

In den vergangenen Tagen wurden viele unserer Kameraden befördert. Die Kompanieführung gratuliert allen, und hofft, dass ihr weiterhin tüchtig unsere Gemeinschaft unterstützt.

 

 

I. Zug:

 Ahab

Greg

Insane

  Spezben

 

II.Zug

  Elektra

Tom [Junior]

  Eren

 

Ausbildungszug

  Andy

 

 


Operation Northern Attack+1 1.8.2015
Allgemeines
27.07.2015 um 22:58 Uhr - Frostie

 

 

Anmelden

 

Infos zur Mission:
Missionsname : Operation Northern Attack +1
Coop: 59
Gebiet: Tschernarussland
Tag des Events: 1.08.2015
Einslotten: 1930
Start: 1945
Respawn: technischer
Server: #2 Event
Mods: ArmA 3 Standart

 

 


Happy Birthday 3.Jägerkompanie
Allgemeines
28.06.2015 um 00:05 Uhr - Feldhobel

HAPPY BIRTHDAY 3.JÄGERKOMPANIE !

 

 

 

 

 

 

 

 

Die 3.Jägerkompanie wird heute 4 Jahre alt.

wir wünschen allen Mitgliedern, Partnerclans und Freunden sowie Gastspielern

einen schönen Tag und alles Gute für die Zukunft.


RKB Bestanden
Allgemeines
25.06.2015 um 20:32 Uhr - Skipper

RKB Bestanden!

Diesen Monat fanden insgesamt schon 5 RKB´s statt. Im Rahmen der Rekrutenbesichtigung wurden die 10 Kameraden mit Situationen konfrontiert die ihnen im Alltag bei der 3. JgKp  passieren können und könnten. Die Prüfung wurde mit bravour von allen 10-Probanten positiv bestanden. Somit werden alle 10 als Mitglieder der 3.Jägerkompanie in den Rang des Gefreiten erhoben.

 

 

02.06.2015

  Eren

  SpeZBen

 

10.06.2015
  Drumer
  Tom_Junior

 

13.06.2015
   Elite
  Stoked

 

22.06.2015
   Freakstyler
  Splinero

 

23.06.2015
   Fynus
  DebakeL


 

I.A.
OG UA Skipper
S1 / TrpFhr BAT
 

 


MechKpfU
Allgemeines
19.06.2015 um 09:38 Uhr - Fabi

Herzlich Willkommen im II.Zug der 3.Jägerkompanie!

 

Nach hintergründiger Vorbereitung und Planung freue ich mich, 

im Abtausch mit der SKB, die Gruppe vorzustellen die von nun an deren Platz einnimmt. 

Neu zur Gemeinschaft des II.Zuges dazu gestoßen und damit endgültig in der 3.Jägerkompanie etabliert, feiert die MechKpfU, die mechanisierte Kampfunterstützung unter Leitung von ZeWa und Feuerwasser ihren Einzug.

Als wertvolle Bereicherung unserer Kompanie, bietet diese Gruppe mechanisierte Kampfunterstützung. Dies beinhaltet das gesamte Panzergrenadierwesen sowie die Aufgaben und Fähigkeiten eines KPz Zuges. 

Gemeinsam mit der QRF und der KpfU gewinnt der II.Zug somit immens an Kampfwert und Kampfkraft, mit welcher er gemeinsam mit dem I.Zug erfolgreich die Einsätze unserer Kompanie bestreiten kann.

Wie eine jede neue Gruppe bedarf es natürlich auch hier diese erst einmal kennenzulernen und zu begrüßen. 

Eine kurze Beschreibung ist bereits unter den Gruppenvorstellungen zu finden, für weitere Informationen und Einblicke steht euch die Gruppe bzw. die Zugführung des II.Zuges gerne zur Verfügung.

Auf Wachstum, Stärke und Gedeih der 3.Jägerkompanie!

"Horrido, Joho!"

 

gez. SFw Fabi ZgFhr II.Zg.


Gefechtsdienst SGA-SAN 14.06.2015
Allgemeines
14.06.2015 um 23:55 Uhr - Skipper

Gefechtsdienst SGA-SAN Absolviert

 

Am 14.06.2015 fand der erste Sanitäts-Gefechtsdienst statt, diesen konnten alle anwesenden Teilnehmer mit Erfolg absolvieren. Hierzu gratuliere ich allen Teilnehmern. Ich möchte mich ebenfalls bei allen Statisten für die Unterstützung bedanken.

 

Das Sanitätsdienstabzeichen in Bronze wird an folgende Kameradinnen  und Kameraden verliehen:

 

Synexx  
Halder  
Kaan  
Feuerwasser  
Issy  
SgtNeon  
Ninsa  
Panik  
Taze  

 

 

Die Tätigkeitsspange Sanitätsdienst wird an folgende Kameradinnen und Kameraden verliehen:

 

Issy  
SgtNeon  
Taze  

 

Gez. Skipper TrpFü / BAT


Laufzeit: 0.77660393714905 Sekunden!